Gulzar

Der Komponist und Liedertexter Gulzar ist ein musikalisches Multi-Talent, der mit allen Größen der indischen Musik- und Filmindustrie gearbeitet hat.

Sampooran Singh Kalra

Der Liedertexter, Autor und Filmregisseur Sampooran Singh Kalra tritt unter dem Pseudonym „Gulzar“ auf

Ein Star der alten Schule ist Gulzar, der immer wieder bei großen indischen Künstlern in der Auflistung der Zusammenarbeit zu finden ist oder wenn es um erfolgreiche Bollywood-Songs geht. Geboren als Sampooran Singh Kalra, 1936 in Dina, in der Region Punjab, ist er unter seinem Autorennamen Gulzar als Dichter, Liedtexter, Regisseur und Produzent in der Filmbranche zu einem wertvollen Begriff geworden. Er stieg Anfang der 60er Jahre in das Filmbusiness ein und arbeitete zunächst als Komponist für verschiedene Filmproduktionen. 1971 begann die Karriere als erfolgreicher Regisseur mit dem Film „Mere Apna“. Es folgten Schlag auf Schlag Verfilmungen bengalischer Literatur. 1980 vollendete er den Film „Shaira“ des Dokumentarfilmers Sukhdev, der sich um die große indische Schauspielerin Meena Kumari dreht. Gulzar schrieb für viele indische Regisseure Drehbücher und entdeckte auch das indische Fernsehen für sich. Seine eigene Serie „Mirza Ghalib“ verschaffte ihm auch hier ein zahlreiches Publikum. Drei Gedichtbände hat Gulzar veröffentlicht. Den größten Erfolg kann er sich als Liedtexter zuschreiben. Neun Filmfare Awards und weitere Auszeichnungen belegen die herausragenden Leistungen von Gulzar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.